Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2010, 18:33   #1   Druckbare Version zeigen
Mirina weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
Bildung von Cu+

Eine schwach saure, konz. CuSO4-Lsg. erhitze man mit Kupferpulver. Ein Teil löst sich auf, während gleichzeitig die blaue Farbe des Cu2+ verschwindet. Beim Erkalten wird die Lsg. wieder blau gefärbt.

Warum bildet sich Cu+?
Womit habe ich belegt, dass sich Cu+ bildet?
In meinen Unterlagen steht, dass die Lösung wieder blau wird, "da das Gleichgewicht bei Zimmertemp. weitgehend nach links verschoben ist". Kann mir das jemand erläutern?

Danke im vorraus!
Mirina ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige