Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2010, 21:49   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Berechnung der Masse

Um Magnesium gravimetrisch bestimmen zu können, muss man eine Lösung ansetzen. Man wiegt etwa 0,5 g einer Probe genau ein und löst sie in einem 400 ml Becherglas, bis das Becherglas zu etwa 150 ml gefüllt ist. In diese Lösung kommen 25 ml Diammoniumhydrogenphosphat, 3 g Ammoniumchlorid und einige Tropfen Salzsäure c(HCl) = 4 mol/L. Dann fährt man mit der Bestimmung fort...

Frage ist nun, wie viel Diammoniumhydrogenphosphat man einwiegen muss, um 5 Liter Lösung zu erhalten.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige