Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2010, 18:29   #10   Druckbare Version zeigen
cleric weiblich 
Mitglied
Beiträge: 132
AW: Reaktion von Al(OH)3 und H2CO3

Zitat:
Zitat von DocKarsten Beitrag anzeigen
Anscheinend gibt es Aluminiumcarbonat, da dieses medizinisch-pharmakologisch Verwendung als Phosphatbinder (z.B. bei gestörten Nierenfunktionen) und als Antacida findet.

Kann man herstellen durch Verreiben von kristallinem Al2(SO4)3 mit Soda.

Ist aber eigendlich nur bei "niedrigen Temperaturen" haltbar und sind keine echten Carbonate sondern etwas wie "8Al2O3 x 3CO2 x 4H2O" (basisches Aluminiumcarbonat)

Quelle: 1C.Langlois (Ann. Chim. Phys.(3) 48 (1856) 505; Lieb. Ann. 100 (1856) 375)


Echtes Aluminiumcarbonat gibt es noch nicht,
das sollten wir nämlich in meinem AC-F Forschungspraktikum darstellen (wurde aber aus zeitgründen verschoben)

Geändert von cleric (14.01.2010 um 18:37 Uhr)
cleric ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige