Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2010, 12:53   #7   Druckbare Version zeigen
aquabahia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Poolwasser treatment

Danke Tanja, für die aufschlussreichen Informationen.
So ein Forum mit Praktikern ist schon toll.
Es dient auch zum beiderseitigen Informationsaustausch. So möchte ich Dich darüber informieren, dass es zwischenzeitlich auch Chlordioxid als Pulver/Granulat gibt mit praktisch unbegrenzter Lagerfähigkeit und auch ohne Explosiinsgefahr. Hier ein Beispiel einer zweikomponentenlösung:
www.twinoxide.com. Diese Lösung ist auch in Brasielien zu bekommen zwischezeitlich. Ich habe noch eine Beschreibung des Herstellers für die Nutzung in Pools beigefügt (Anlage). Darüber hinaus habe ich ähnliche Produkte (eine Komponente) zuhauf unter www.alibaba.com gefunden. Also die Vorrort Herstellung, sollte in unserem Fall überflüssig werden.

Eine paar wichtige Fragen habe ich noch, denn ich komme nicht klar mit dem Problem Eisen und Mangan. Wieviel ist denn eigentlich davon noch gesund und sollte im Wasser bleiben? Wenn Chlordioxid eingesetzt wird, was wird dann aus deisen Stoffen? Verfärben Sie das Wasser? Sind sie gebunden und setzen sich ab? Wenn nicht, können sie mit Alusulfat abgesetzt und anschließend herausgefiltert werden? Wieviel Alusulfat ist notwendig, nur für die Filetrung von Eisen und Mangan? Gibt es bessere Flockungsmittel für diese beiden stoffe? Kann für die Filterung ein Sandfilter verwendet werden?

Ich danke Dir für Deinen Support und wünsche Dir alles Gute, schöne Grüße aus der viel zu heißen Sonne,
Geane
aquabahia ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige