Anzeige


Thema: Gesundheit
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2010, 22:46   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Gesundheit

Zitat:
Zitat von Peedy Beitrag anzeigen
Ich hab schon gehört,
dass es Menschen gibt, die deswegen an Krebs
erkrankt sind.
Vielleicht nochmal ein Hinweis zu solchen Aussagen. Krebserkrankungen treten normalerweise nicht spontan auf, es handelt sich vereinfacht gesagt um eine Anhäufung von Erbgutveränderungen in einer Zelle, die zu unterschiedlichen Veränderungen führen. Eine solche Krankheit entsteht dahert meist über Jahre. Damit kann man i.d.R. nichts darüber aussagen, was tatsächlich bei genau diesem Patienten zur Entstehung beigetragen hat.

Du sagst, es gibt Chemiker, die an Krebs erkrankt sind. Das ist zweifellos richtig. Aber es ist auch eine Einzelfall-Betrachtung. Ebenso gibt es Bäcker, die an Krebs erkranken. Aber fördern damit Backwaren die Entstehung von Krebs?

Um Dich zu beruhigen:
Es gibt ernsthafte Studien, die belegen, dass Personal in chemischen oder biochemischen Laboratorien kein erhöhtes Risiko hat, an Krebs zu erkranken.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige