Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2010, 15:04   #1   Druckbare Version zeigen
MA84  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Findet diese Redox statt?

Hallo,

ich habe momentan eine Klausuraufgabe vor mir, bei der ich nicht weiß, ob sie stimmt, wie ich es gelöst habe.

Folgende Frage:
Die Standard- oder Normalpotentiale der Teilreaktion sind:
2 Cl- ↔ Cl2 + 2 e- ( E0 = +1,36 V)
Mn2+ + 12 H2O ↔ MnO4- + 8 H3O+ + 5 e- (E0 = +1,52 V)

1. Läuft diese Reaktion ab (ja/nein)?

2. Berechnen Sie, ob die Reaktion bei pH=4 und einem MnO4-/Mn2+ - Verhältnis von 100/1
stattfindet.


Also, hier nun mein Lösungsansatz:

Oxidation: 2 Cl- ↔ Cl2 + 2 e-
Reduktion: Mn2+ + 12 H2O ↔ MnO4- + 8 H3O+ + 5 e-

Der Ort der Reduktion ist im Endeffekt doch die Kathode?!
Damit gilt: E=Ekat - Eanod = 1,52V - 1,36V = 0,16V
Bedingung für freiwillige Reaktion: E>0 erfüllt! Damit läuft sie ab.

2. Teil der Aufgabe, bei pH=4 und Verhältnis 100/1:

E=E0 + 0,059/5 * lg ([MnO4-]*[H3O+]8/[Mn2+])

E=1,52 + 0,012 * lg(100/1) + 0,012 * lg[H3O+]8 = 1,52 + 0,024 + 0,012 * 8 * lg[H3O+] = 1,544 - 0,096 * pH = 1,16 V

Und damit: E = Ekat - Eanod = - 0,20 V
Hier läuft die Reaktion nicht freiwillig ab, da E<0 !



Das ist im Endeffekt, das, was ich rauskriege, aber ist das auch richtig?
Hoffe, ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank!
Grüße
MA
MA84 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige