Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2010, 21:26   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
aminosäuren, zucker zeichnen

Könnte bitte jemand so lieb sein u. mir sagen, ob ich diese 2 Bsp. richtig gelöst habe?
Angabe erstes Bsp:
Gegeben ist eine unbekannte D-Aldohexose (=A). Die Reduktion am C1 führt zu einem optisch inaktiven Zuckeralkohol (=B), der sich von Glucit (=Zuckeralkohol der Glucose) durch die Konfiguration am C4 unterscheidet.
1) B in der Fischerprojektion zeichnen
2) A (Alpha Form am anomeren C-atom) in der Haworthprojektion zeichnen
3) das L-Enantiomere von A in der Fischerprojektion zeichnen

Bsp2:
Tripeptid, bestehend aus natürlich vorkommenden Glysin (Aminoethansäure), Serin (2Amino-3-Hydroxypropansäure) u. Isoleuchin (2-Amino-3-Methylpentansäure), wobei Glycin weder am C-terminalen noch am n-terminalen Ende ist, zeichnen
1) Tripeptid des C-terminale Ende u. alle asymmetrischen C-atome markieren
2)die korrekte Konfiguration an den Alpha C atomen mittels Keil schreibweise zeichnen
3) Absolutkonfigurationen der Alpha c Atome bestimmen

Vielen Dank im voraus!

Lg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg chemie 001.jpg (166,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg chemie 2 001.jpg (189,5 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von anonymus2008 (10.01.2010 um 21:37 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige