Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2010, 21:15   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Was sind stationäre Konzentrationen?

"Stationär" ist das System, wenn d[Zwischenprodukte]/dt=0, also die Konzentrationen der Zwischenprodukte nicht mehr ändern. Auf Englisch "stationary state". Mit der Annahme eines stationären Zustandes lässt die Reaktionskinetik Schlüsse über mögliche Reaktionsmechanismen zu.

Da Enzymkinetik angesprochen worden ist : enzymatische Reaktionen laufen meist nach dem Michaelis-Menten Mechanismus ab. Wenn man für das Zwischenprodukt (hier das an das Enzym gebundene Substrat) die Annahme eines "Stationary State" macht, gelangt man zu der bekannten Form des Michaelis-Mentenschen Geschwindigkeitsgesetzes :
http://de.wikipedia.org/wiki/Michaelis-Menten-Geschwindigkeitsgesetz

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige