Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2010, 18:16   #1   Druckbare Version zeigen
Ninner weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 129
Ammoniak und Wassermoleküle (HBB)

Hallo,

Eine Frage aus dem chemieunterricht lautete: Zwischen ammoniak (NH3) und wassermolekülen können wasserstoffbrücken ausgebildet werden. Erläutere die bildung...

Ich hab geschrieben:
Da das positiv teilgeladene wasserstoffatom eine polare atombindung mit einem elektronegativeren atom, in diesem fall mit stickstoff eingeht und dabei in wechselwirkung mit einem negativ teilgeladenen atom eines anderen moleküls oder molekülteils tritt (sauerstoff) entestehen wasserstoffbrücken.

Meine frage dazu ist jetzt, ob das überhaupt richtig ist und/oder ob es dazu noch eine verbesserung gibt?
Ich bin mir nämlich nicht ganz sicher und würde mich über eine antwort freuen

LG Ninner
Ninner ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige