Anzeige


Thema: Ammoniumalaun
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2010, 08:40   #3   Druckbare Version zeigen
Pezileinchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 29
AW: Ammoniumalaun

Ja, also ich soll 1,5g Aluminiumspäne in Wasser und NaOH lösen. DAbei entsteht Na[Al(OH)4]. Ddazu gebe ich H2SO4 bei und es entsteht Al(OH)3 und 2NaSO4. Und dann soll ich soviel H2SO4 beigeben, bis es zu einem Farbumschlag kommt, der einen Ph von 7 signalisiert. Mir istklar, dass bei der Reaktionsgleichung dann Al2(SO4)3 entsteht. Aber wieso muss ich einen Ph von 7 einstellen?
Pezileinchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige