Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2010, 19:57   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Zusammensetzung eines sulfidischen Erzes

Zitat:
Zitat von Gesetzt Beitrag anzeigen
...
In der Lösung sind Sulfat-Ionen (Oxidation der SulfidIonen durch
Salpetersäure), Kupfer-(II)-Ionen und Eisen(III)-Ionen (Oxidation der Eisen(II)-Ionen durch
Salpetersäure). Bei der Oxidation durch Salpetersaure wird diese zu Stickstoffmonoxid
reduziert.
...
Als erstes sollen hier die Redoxgleichungen für das Auflösen der Sulfide in Salpetersäure aufgestellt werden.
Mein Ansatz:
3Fe2+ +3 H+ HNO3------>NO+2H2O+3Fe3+
Allerdings weiß ich nicht wo beim Kupfersulfid dann die Redoxreaktion der Kupferionen erfolgt da diese ja gleich bleiben. Oder muss ich die verschiedenen Oxidationszahlen der Sulfide betrachten bzw. beides zusammenbringen?

MfG
Die Reaktionsgleichung stimmt so nicht.
ich meine die sollte so aussehen (nicht ausgeglichen!):
FeS + NO3- + H+ -> NO + Fe3+ + SO42-
Analog die für das CuS
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige