Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2010, 12:39   #14   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.862
AW: kann man "rosten" in einem Experiment beschleunigen?

Rosten wird öfters als "stille Oxidation" bezeichnet.Beispiel Stahlwolle kann man in Sauerstoff verbrennen,in Salzwasser lagern,mit HCl behandeln.In allen Fällen wird Fe zu oxidiert.Faktoren,die das Rosten beschleunigen,sind aus dem Alltag eigentlich bekannt.Trockene,saubere Luft reagiert recht langsam.Eisen in Form von Auto wird bei feuchter Luft und gerade jetzt von Streusalz deutlich schneller angegriffen.Die von mir falsch verlinkten K-Kammern simulieren solche Bedingungen,um Materialien auf ihre Korrosionsbeständigkeit zu prüfen.Da können verschiedene Parameter variiert werden.Verienfacht reicht die von Franz beschriebene Versuchsanordnung mit Exsikkator.
Nochmal der link: http://www.directindustry.de/industrie-hersteller/korrosionskammer-73960.html .
Zum Verständnis der Prozesse: http://de.wikipedia.org/wiki/Rost

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige