Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2010, 08:11   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: PCl2F3: Räumliche Struktur? (VSEPR)

Es geht wohl um den Winkel zwischen Fluor und Chlor, bzw. zwischen den beiden Chloratomen. In der Äquatorialen Anordnung nehmen die Chloratome und das eine Fluor jeweils 120 ° ein. In der Axialeinstellung betragen die Winkel 90°.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige