Anzeige


Thema: Gase
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2010, 18:12   #6   Druckbare Version zeigen
parmesan weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 40
AW: Gase

Ok, danke. Hätte noch eine Frage zu diesem Titrationsbeispiel:
Neutralisationstitration
10 ml einer 0,2 M Salzsaure werden mit einer 0,1 M Natronlauge titriert. Wie groß ist der
pH-Wert a) zu Beginn der Titration, b) nach halber Neutralisation, c) beim Äquivalenzpunkt,
d) nach Zugabe von 1 ml Natronlauge im Überschuss ?

Zu Beginn rechnet man pH=-logco das ist dann pH=0,69
b) V(NaOH)=5ml
n=0,1*0,005=0,0005 mol
c= 0,0005/0,015=0,033 mol/l
pH=-log0,033=1,47
c.) da weiß ich nicht weiter; am Äquivalenzpunkt müsste doch dieselbe Konzentration von HCl und NaOH sein..
d.) n=0,1* 0,001=0,0001 mol
c=0,0001/0,021=0,00476 mol/l
pOH=2,3
pH=11,7
Stimmt dieser Rechenweg?

lg

Geändert von parmesan (05.01.2010 um 18:21 Uhr)
parmesan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige