Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2010, 03:48   #1   Druckbare Version zeigen
Anudoranador Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Menge bei übersättigter Natriumacetatschmelze

Hallo,

ich würde gerne das Funktionsprinzip eines Taschenwärmers in einem Versuch nachmachen und hab hier im Forum auch schon einige Threads dazu gelesen. Nur die Mengenangaben um den Versuch durchzuführen konnte ich nicht finden.
Mir stehen 100g NaAc zur Verfügung.
Wieviel g NaAc sollte ich ungefähr in wieviel ml Wasser einrühren, um eine übersättigte "Lösung" zu bekommen?

Und auf wieviel °C sollte die "Lösung" anschliessend abkühlen, damit ich die Auskristallisation starten kann? Zimmertemperatur?

Grüße
Anudoranador ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige