Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2010, 14:46   #6   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Ethanol + Salzsäure -> ?

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Diesen Begriff lese ich heute zum ersten Mal - bislang war ich der Meinung, dass nur Sauerstoffsäuren Ester bilden können, weshalb mir der Begriff Salzsäureester irgendwie sehr widerstrebt - zugegeben mir förmlich die Schuhe auszieht...
Irgendwann ist es immer das erste Mal. Ich habe mit dem Begriff, der in der Tat ungebräuchlich, aber rein formal korrekt ist, nur die Vermutung des Fragestellers bestätigt. In Analogie zu Alkylsulfaten, -phosphaten und -carboxylaten gibt es eben auch Alkylhalogenide.

@kaliumcyanid: Der Umsatz in dieser Reaktion ist natürlich stark von den Bedingungen abhängig (Lösungsmittel, Temperatur, Katalysator...). Mit konzentrierter Salzsäure und 97%igem Ethanol wird sich unter Rückflussbedingungen schon ein wenig Ethylchlorid bilden. Präparativ macht man das besser mit Zinkchlorid als Katalysator oder mit Thionylchlorid statt Salzsäure.
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige