Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2010, 23:39   #6   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Dann hast du meine Frage jetzt vollkommen geantwortet und mir sehr weitergeholfen...

EDIT: Ich habe doch noch eine Frage:
Es entsteht ja AlCL3 und 1,5 H2 in einer Lösung, dass heißt es gehört ein (aq) jeweils dahinter, oder? und nicht (s) bzw. (g)
Also: Al (s) + 3 HCl (aq)--> AlCl3 (aq) + 1,5H2 (aq)
Ist denn da das zweite "+" richtig? (Weil es ja EINE lösung ist?)

Geändert von MadG (01.01.2010 um 23:54 Uhr)
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige