Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2009, 19:22   #4   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Problem mit Berechnen von Verdünnung

Zitat:
Zitat von marie.89 Beitrag anzeigen
also benötige ich 6ml NaOH und 14 ml Wasser? kann das stimmen?
Das kommt darauf an wie exakt die Soll-Stoffmengenkonzentration erreicht werden soll. Unter Vernachlässigung einer Volumenkontraktion erhältst Du mit Deinen Volumenangaben eine 0,9 molare NaOH-Lösung - also eine 10%ige Abweichung vom Soll-Wert.
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige