Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2009, 19:07   #3   Druckbare Version zeigen
marie.89 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Problem mit Berechnen von Verdünnung

Ok, also ich hätte gerechnet: c1xV1=c2xV2 also 3xV1=1x20 also benötige ich 6ml NaOH und 14 ml Wasser? kann das stimmen?
marie.89 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige