Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2009, 18:53   #2   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Problem mit Berechnen von Verdünnung

Zitat:
Zitat von marie.89 Beitrag anzeigen
Ich soll aus einer 3M NaOH Lösung 20 ml einer 1M Lösung herstellen.
Mach Dir zunächst klar, wie viel Mol NaOH in 20 ml einer 1 M Natronlauge-Lösung sein sollen. Bestimme anschließend das Volumen einer 3 M NaOH-Lösung, das Dir diese Stoffmenge liefert. Zuletzt musst Du dieses Volumen der 3 M Lösung mit Wasser auf 20 ml auffüllen. Du benötigst zur Berechnung lediglich die Definitionsgleichung der Wikipedia reference-linkStoffmengenkonzentration:
{c\quad=\quad\frac{n}{V} \qquad\qquad\Leftrightarrow\qquad\qquad n\quad=\quad c\,\cdot\,V \qquad\qquad\Leftrightarrow\qquad\qquad V\quad=\quad\frac{n}{c}}
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige