Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.2009, 23:11   #3   Druckbare Version zeigen
Geez Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
AW: Kleines Profekt!

Also das erste was ich mir vornehm ist Die titration von Natriumoxalat.
Ich hab schon ein bisschen im Forum gesucht und es stimmt im dem überein was ich gerechnet habe, aber ich will nur noch sicher gehen.
Also bei einer C(Kaliumpermanganat)= 0,1 mol/L
Verbrauch bei 10mL.
n=c/V
n= 1*10-3
Da Oxalsäure 2.5 fach reagiert multipliziere die Zahl mit 2.5
nNatriumoxalat=2,5*10-3
Die masse ist dann m=M*n
Ich nehm dan die Molmasse von Natriumoxalat und dann multipliziere ich das ergebnis noch mit 10, damit ich das ergebnis im Koblen bekomme, weil ich ja nur 10 ml entnommen habe zur titration.
Hoffe das war verständlich.
Ich hoffe ich das Projekt wird was.
Geez ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige