Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.12.2009, 11:04   #6   Druckbare Version zeigen
jilly weiblich 
Mitglied
Beiträge: 200
AW: Warum kann man Baumwolle mit einem kationischen farbstoff färben?

@bm

Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt: ich sollte wohl löslich sagen, im Gegensatz zu unlöslichen Pigmentfarben.

Ansonsten denke ich, immer noch, dass die negativ geladenen OH Gruppen der Cellulose mit den kationischen Farbstoffen reagieren.

Ich bin kein Chemiker, sondern Praktiker, Papiermacher, und färbe deshalb ständig Linters, der Teil der Baumwolle, der nicht versponnen werden kann.

Kationische Farbstoffe verwende ich eher selten, in der Regel Pigmente die über ein kationisches Fixiermittel an die Faser gebunden werden und am lichtechtesten sind, aber auch Reaktivfarbstoffe (die ebenfalls als wasserlösliche Pulver auf dem Markt sind)

Ich finde, diese Seite stellt sehr gut die verschiedenen Färbemöglichkeiten dar:
http://www.ruschmidt.de/FarbSite/main.html

Bis dann
jilly
jilly ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige