Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2009, 22:44   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Warum ist ein Wassermolekül ein Dipol und warum ist es gewinkelt?

Du hast ein Molekül der Formel AB2E2

Nach VSEPR ist die Pseudostruktur tetraedrisch. Da die Elektronenpaare in der Realtruktur "nicht mitzählen", hättest du theoretisch ein lineares Molekül.

Nur brauchen freie Elektronenpaare viel Platz, zudem stoßen sie sich ab. Den größtmöglichen Abstand haben sie, wenn das Molekül gewinkelt ist...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige