Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2009, 16:07   #1   Druckbare Version zeigen
Elenore weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Beitrag Berechnungsschwierigkeiten..

Hallo ihr Lieben,

sitze gerade über einer Berechnung und komme da nicht weiter.

Ich sitze vor einer Flasche Poly-DADMAC mit einer bestimmten molaren Masse und weiß, dass sie zwischen 30-40% ig ist...

Ich möchte eine 0,1N -Lösung herstellen und weiß nun nicht mehr, wie ich die Gewichtsprozent mit einbeziehe...

Würde ich diese ja Außen vor lassen wäre es ja simpel mit n=m/M zu berechnen für einen Liter...

Kann mir da jemand gedanklich auf die Sprünge helfen??

Wäre super!!
Elenore ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige