Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2009, 15:21   #1   Druckbare Version zeigen
HappyMetaler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Frage Wie viel Wasserstoff für Knallgasprobe nötig?

Hi!

Ich möchte demnächst in einen Demovortrag die Gewinnung von Wasserstoff aus Calciumhydrid zeigen. Was ich darüber weiß:

Calciumhydrid wird auch in der Technik als ortsunabhängiger Wasserstoffspeicher verwendet. Es läuft die folgende Reaktion ab:

{CaH_2 + 2H_2O \rightarrow Ca(OH)_2 + 2H_2\uparrow}

Je Kilogramm Calciumhydrid entsteht rund 1 m3 Wasserstoff.

Und nun zu meiner Frage: Wie viel Wasserstoff ist für das Durchführen einer Knallgasprobe nötig? Auffangen möchte ich das Gas mit den "normalen", kleinen Reagenzgläsern (ca. 1 cm Durchmesser). D.h. wie viel CaH2 sollte ich für die Reaktion verwenden. Eine sinnvolles Volumen an Wasserstoff genügt mir. Dreisatz ist ja nicht das Problem.

Danke schon mal für die Antworten
Happy

Geändert von HappyMetaler (13.12.2009 um 15:43 Uhr) Grund: Tippfehler
HappyMetaler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige