Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2009, 22:40   #3   Druckbare Version zeigen
nickeloxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.928
AW: Löslichkeitsprodukt

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
So ist es , man muss halt die Hydroxidionen aus der Autoprotolyse des Wassers berücksichtigen. Dazu erst einmal die Ladungsbilanz :

{c(H^+) \ + \ 3 \ c(Fe^3^+) \ = \ c(OH^-)}


{K_W/c(OH^-) \ + \ 3 \ c(Fe^3^+) \ = \ c(OH^-)}


{K_W/c(OH^-) \ + \ 3 \ K_L/c^3(OH^-) \ = \ c(OH^-)}
Muss man das hier so machen? Die Lösung von eicosen scheint einfacher
nickeloxid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige