Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2009, 20:49   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Chemische Bindungen...

Dazu muss man etwas das Periodensystem und den Atombau kennen.

Natrium steht in der ersten Hauptgruppe. Diese Elemente dort sind in Verbindungen immer einwertig positiv, also +1. Diese Elemente haben ein Aussenelektron.

Phosphor steht in der 5 Hauptgruppe. Er hat 5 Aussenelektronen. Die Elemente streben einen sogenannten stabilen Zustand (Oktettstruktur, Edelgasstruktur) an.

Die Edelgase haben ausser Helium 8 Aussenelektronen. Das versuchen die anderen Elemente auch zu erreichen. Phosphor schafft dies indem er 3 Elektronen aufnimmt. Natrium indem es das eine Elektron abgibt. DIE EN enscheidet wer aufnimmt und wer abgibt. Die Elemente rechts oben im PSE haben die negativsteEn, links unten diem positivste EN.

Also ist die Gleichung

12 Na + P4 => 4 Na3P

Phosphor kommt hier als 4-Atomiges Molekuel vor. Daher P4.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige