Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2009, 18:45   #10   Druckbare Version zeigen
McMo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
AW: Elektronenabstoßungsmodell - Problem

Die Diskussion hat wohl einen weitaus größeren Umfang angenommen, als nötig gewesen wäre. Mein Denkfehler war sehr dummm: Ich war zu sehr in die zweidimensionale Darstellungsform des Wassermoleküls vertieft. Somit hatte ich zwar die Tetraeder Struktur im Kopf, jedoch hat mein räumliches Denken leider kläglich versagt. Natürlich kann sich das Wassermolekül nicht linear anordnen, womit mein Problem gelößt wäre.

Vielen Dank dennoch für alle Bemühungen.
McMo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige