Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2009, 12:32   #3   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Herstellung eines Laufmittels

Zitat:
Zitat von RaulDuke467 Beitrag anzeigen
Für chemische Übungen soll ich folgende Aufgabe rechnerisch vorbereiten.

Wie stellen Sie ein Laufmittel her, das folgendermaßen beschrieben ist: "19% v/v an Acetonitril, 3,5% v/v an Essigsäure, den pH-Wert mit Triethylamin auf 7.6 einstellen (was für die Berechnung keine Relevanz hat)".

Einmal die Idee wie ich herangehen würde, molare Masse von Acetonitril nachschauen (C2H3N), ebenso von CH3COOH. Und bedeuten die Prozentangaben einfach dass ich zB 19% der molaren Masse von Acetonitril nehmen kann? Und was bedeutet das v/v?
v/v vedeutet soviel wie "Volume to Volume"
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige