Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2009, 10:12   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: 3 ungiftige Flüssigkeiten, die sich nicht mischen

Habe kurz probiert - Silikonöl(Typ AK350) mit dem was so herum lag zu färben...
Mit Aquarellfarben aus der Tube wie erwartet negativ. Ölfarbe(echtes Krapprot) aus der Tube schwach positiv - nach Stunden negativ.

Abtönpaste von Coelan für Polyester/Epoxiharze - nicht wirklich, denn die Abtönpaste trennt sich in zwei flüssige Phasen! Die eine Phase trägt den Farbstoff unt micht sich nicht mit Silikonöl, die zweite gelb gefärbte Phase(offenbar die Matrix) mischt sich mit Silikonöl.

Zitat:
PS:Besonders würd ich mich natürlich freuen, wenn ich noch Farben finden würde, die sich in meinen Ölen lösen und dazu noch UV-Aktiv sind.
Da hätte ich einen Tipp parat - gibt natürlich unzählige Kandidaten(f.die wässrig. Phase). Ich habe noch einen Extrakt aus der syr.Steppenraute(Peganum harmala) stehen. Das Zeug gibt im UV-Licht sogar noch in sehr hoher Verdünnung kräftige Farben unter UV. Sogar die schon gut abgespülten Glasgeräte leuchten noch kräftig gelb/grünlich...
Die Samen findest Du bei Dehner im Regal für Räucherwerk - mörsern und mit Wasser/Alkohol ausziehen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige