Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2009, 21:42   #9   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Wie reagiert Kaliumnitrat mit Zinkgpulver

Zitat:
Zitat von donfellone Beitrag anzeigen
Ich habe Erfahrung mit der Reaktion von Kaliumnitrat mit Zucker und Magnesium
Zitat:
Zitat von donfellone Beitrag anzeigen
Was ? Um Gottes Willen !
mich ueberrascht dass dich das ueberrascht....


aber egal.

rein akademisch: zink ist, genau wie magnesium, ein stoff der (relativ leicht) elektronen abgeben kann, ein "unedles" metall, und wirkt deshalb stoffen gegenueber, die elektronen aufnehmen moechten, als reduktionsmittel

wenn du dir die stellung dieser beiden metalle in der elektrochemischen reihe anguckst, kannst du ungefaehr abschaetzen wie die sich im vergleich zu z.b. natrium einerseits und eisen andereseits einordnen (beides ebenfalls reduktionsmittel)

kaliumnitrat ist unter den richtigen randbedingungen ein oxidationsmittel

beides zu mischen und zur reaktion zu bringen ist i.d.r. keine gute idee wenn man net in legale probleme rennen will

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige