Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2009, 13:47   #1   Druckbare Version zeigen
Danny82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Löslichkeitsprodukt

Hallo,

ich habe ein Problem bei dem ich mir gerade etwas die Zähne ausbeise.
Ich titriere NaCl (0,05 mol) mit O,1 N AgNO3-Lösung. Als Indikator verwende ich 1ml 5%iger Kaliumchromatlösung (K2CrO4).

Bis zum Äquivalenzpunkt der Reaktion fällt Silberchlorid aus:

NaCl + AgNO3 => NaNO3 + AgCl

Liegen keine Cl--Ionen in der Lösung mehr vor so fällt das Silber als rotbraunes Silberchromat aus:

2Ag++Cr042---> Ag2CrO4

-> die rotbraune Farbe des Komplexes zeigt mir den Endpunkt der Titration an,
soweit denke ich müsste das stimmen?

Was ich nicht verstehe ist:

KL(AgCl) > KL(Ag2CrO4)

-> nach dem Löslichkeitsprodukt müsste ja zuerst Silberchromat ausgefällt
werden und nicht Silberchlorid.

Kann mir da bitte jemannd weiterhelfen.

MFG,
Danny
Danny82 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige