Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2009, 05:54   #9   Druckbare Version zeigen
Firlefanz07  
Mitglied
Beiträge: 76
AW: Spontanität

Zitat:
Zitat von zweiPhotonen Beitrag anzeigen
Wie kann ich denn den Kernzerfall katalytisch beschleunigen?
Kommt darauf an, um welchen Zerfall es sich handelt und welche Ordnungszahl und Neutronenzahl vorliegt, abhängig davon kann man den Zerfall durch Neutronen- oder Protoneneinfang beschleunigen. Das Isotop wird dadurch allerdings verändert und die Zerfallsprodukte und der Zerfall selbst auch. Katalytisch würde ich dies ebenfalls nicht bezeichnen.

Das Beispiel wurde von mir nicht wegen chemischer Analogie gebracht sondern wegen der mengenmäßigen Analogie, wie bereits oben angeführt. Wenn pro Tag lediglich ein einziges Atom zerfällt ist der Vorgang spontan, genauso wie wenn pro Sekunde 99% aller Atome zerfallen. Daher die beobachtete Menge einer Erscheinung korreliert nicht mit einer Spontanitätsfeststellung.

Man sollte nicht zu viel in die Verwendung des Begriffs spontan in den obigen Fragenkatalog hineininterpretieren. Schließlich ist jede chemische Reaktion thermodynamisch spontan. Der Verwendung von spontan oben ist daher so zu verstehen, daß das Wasserstoffperoxid allein zerfällt, also ohne Zugabe bspw. eines reduzierbaren Stoffs, etc.

Zitat:
Zitat von Anno_ Beitrag anzeigen
Wasserstoffperoxid von dem hier gesprochen wird nimmt man 30%ige stabilisierte lsg an oder nur 1% ige?
Der Fragestellung ist nicht zu entnehmen, daß es sich um eine wäßrige Lösung handelt. Genauer ist durch die Nichtangabe und der Formulierung von "kann nicht" zu folgern, daß diese Bedingung unbedingt für die absolute Konzentration anwendbar sein muß. Es muß somit lediglich bei 100% Wasserstoffperoxid zutreffen, daß es zu einem spontanen Zerfall kommt, um die Aussage zu falsifizieren. Daher selbst wenn es zig Bedingungen gäbe, bei der die Antwort stimmt ist sie dennoch falsch, wenn es mindestens eine gibt wo sie nicht zutrifft.

Allgemein:
Warum wohl gibt man Wasserstoffperoxidlösungen Stabilisatoren (Phosphorsäure, Natriumphosphat o.ä.) hinzu? Eben weil es spontan zerfällt. Dieser Zerfall ist exotherm mit ca. 98 kJ/mol.

Geändert von Firlefanz07 (04.12.2009 um 06:08 Uhr)
Firlefanz07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige