Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2009, 23:39   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: 2 kleine berechnungen

Zitat:
Zitat von Sherl Beitrag anzeigen
Welche Stoffmenge Schwefelsäure entsteht aus 5mol Schwefeldioxid und 1mol Sauerstoff sowie einer unbegrenzten Menge Wasser?
Die Reaktionsgleichung müsste so lauten:
2SO2 + O2 2H2O --> 2H2SO4
Die Gleichung ist ja schon mal richtig.
Ihr kannst Du entnehmen, dass 2 mol SO2 vollständig mit 1 mol O2 reagieren. Wenn du also 5 mol SO2 hast, bräuchtest Du 2.5 mol O2. Gegeben ist aber nur 1 mol Sauerstoff. Folglich kann auch nur 2 mol SO2 vollständig zu Schwefelsäure reagieren. Der Gleichung entnimmst Du, dass aus 2 mol SO2 auch 2 mol H2SO4 entstehen. Das wäre also die Antwort.
Zitat:
2. Aufgabe:
Zur Titration von 20ml NaOHlsg wurden 45,7ml Schwefelsäuremaßlsg der Konzentration 0,5 mol/l benötigt. Welche Stoffmengenkonzentration hat die NaOH?
Reaktionsgleichung:
2NaOH + H2SO4 --> 2H2O + Na2SO4
2c(NaOH)*2V(NaOH)=c(H2SO4)*V(H2SO4)
2c(NaOH)=(0,5*0,0457)/(2*0,02)
=0,57:2=0,286mol/l
Was haltet ihr davon?
Bin völlig unsicher
Also ich würde das so angehen.
Stoffmenge der verbrauchten Schwefelsäure :
45.7 x 10-3 x 0.5=22.85 x 10-3 mol
Enstprechende Stoffmenge NaOH :
2 x 22.85 x 10-3 = 45.7 x 10-3 mol
Konzentration der Natronlauge :
45.7 x 10-3/0.02 = 2.285 mol/L.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige