Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2009, 17:05   #7   Druckbare Version zeigen
Danny82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Frage AW: Iodometrische Bestimmung von Cu2+

Noch eine Verständnisfrage:

Ich titriere meine mit KI versetzte CuSO4-Lösung (braun) mit Natriumthiosulfat und diese beginnt zu verblassen.

somit reduziere ich das I2 das die braune Färbung bilded zu Iod:

I2+ 2S2O32---> 2I-+S4O62-

richtig, oder??

Aber somit entferne ich doch I2aus meiner Analyselösung. Wenn ich das richtig verstanden habe soll doch aber I2 mit der Stärke den tiefblauen Einlagerungskomplex bilden. Wie geht das wenn ich kein I2 mehr in der Lösung habe?

Und warum wird die Lösung schwarz wenn ich Stärke vorher zugebe?

Ich häng da grad fest.

MFG,
Danny
Danny82 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige