Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2009, 10:14   #6   Druckbare Version zeigen
Firlefanz07  
Mitglied
Beiträge: 76
AW: Lösungen ansetzen ... zu wenig Angaben?

Zitat:
Zitat von Daos Beitrag anzeigen
Wohl eher AUF das gewünschte Volumen auffüllen.
Genau.

Zitat:
Zitat von Daos Beitrag anzeigen
Der Einfachheit halber (vor allem bei so unhantlichen Volumenangaben) würde ich es bevorzugen einen 100 ml Messkolben mit Trichter auf ´ne Waage zu stellen und das ganze über die Masse zu machen.
Das soll einfacher sein als 28 ml abzumessen? Immerhin kommt dann noch die Dichte als Fehlerquelle hinzu, was das meist genauere Wägen wieder relativiert.
Firlefanz07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige