Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2009, 19:25   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.864
AW: Methanolvergiftung

Ich würde sagen beides:Zum einen handelt es sich um einen Fall von kompetitiver Hemmung durch ein ähnliches Substrat(http://de.wikipedia.org/wiki/Enzymhemmung ),zum anderen hat Ethanol eine größere Affinität zum AZ der Alkoholdehydrogenase (http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061121034123AALYHgp ).


Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige