Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2009, 12:34   #6   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Reaktionsgleichungen Erklärung

Es ist mir durchaus bewusst, dass der TE das mit CO2 formuliert hat.

Falls du mein erstes Posting in diesem Thread(zumindest den ersten Teil vollständig) gelesen hast, dann sollte dir auffallen, dass ich anmerkte, dass da wirklich nur CO entsteht.

Falls der TE sein Eingangsbeispiel ausgeglichen haben will, dann kann er ja nur zu gerne nach meinen Ausführungen dies selbst probieren.

Den Thread mit dieser (meiner Meinung nach) überflüssigen Diskussion zu belasten ergibt meiner Meinung nach keinen Sinn.

Gruß Daniel
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige