Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2009, 15:15   #3   Druckbare Version zeigen
Distickstoffoxid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 392
AW: Ausstattung Giftschrank

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Es kommt auf die Stoffe darauf an.

Hier einschlaegige Seiten:

http://www.google.de/search?q=Giftschrank+Ausstattung+Absaugung&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rlz=1R1GGGL_de___DE345&client=firefox-a

Wenn fluechtige giftige Verbindungen aufbewahrt werden, muss abgesaugt werden, denn die Daempfe machen ja auch vor geschlossene Schranktueren keinen Halt.

Mich wundert nur, dass vorher niemand bei Euch solchen Dingen nachgegangen ist. Gibt es keinen Sicherheitsbeauftragten?

Naja die organische Zinnververbindung ist wohl eher schwerfluechtig, aber ein Problem im Abwasser.
Es gibt schon einen Sicherheitsbeauftragten. Und wehe man benutzt die Treppe ohne den Handlauf zu benutzen. Wir werden hier auch mit außergewöhnlich vielen internen und externen Audits unterhalten und generell ist Arbeitssicherhiet ein großes Thema.
Meine einzige erklärung ist, dass unter ca. 500 Rohstoffen (und geschätzt 2000 Rückstellmuster von Produkten und Rohstoffen) eben diese 4-5 Gläser untergeganen sind. Und im Raum werden ca. alle 3 Wochen Muster einsortiert und bei Reklamationen Muster rausgesucht. Ansonsten ist das ganze Gebäude nahezu leer. Dennoch Inakzeptabel.
Die zweite Subsanz ist ein Feststoff und nach meiner Beobachtung sind ansonsten keine giftigen Chemikalien vorhanden. Ergo keine Absaugung nötig(!/?)
__________________
Früher bin ich immer zuspät gekommen. Heute heißt das c.t. :)
Ich kann Farben ändern!
mfg lachgas
Distickstoffoxid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige