Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2009, 00:02   #11   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Hallo,

ich verstehe nicht, wie ich KHSO4 also entstehendes Salz erkennen kann...

->> H2SO4 + 2KOH <---> 2H2O + 2 K+ + SO42-

mir ist klar, dass ich mir aus der Gleichung heraus KHSO4 schon zusammenbasteln könnte, aber wie läuft das genau ab?
Sind Konzentrationen relevant, um das zurückbleibende Salz zu bestimmen?
Ich blicke da noch nicht ganz durch, ist das Salz nicht K2SO4 ?

danke,

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige