Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2009, 23:30   #7   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

die kommen vom KOH ich hatte gedacht, das KOH könnte noch zusätzlich das H+ aufnehmen und würde dann zu KOH2+ sozusagen werden....

Meine Endgleichung lautet nun so (Schritt für Schritt)

1. H2SO4 + KOH <--> HSO4- + K+ + H2O

2. HSO4- + KOH <--> SO42- + H2O + K+

also dann also Gesamtgleichung

->> H2SO4 + 2KOH <---> 2H2O + 2 K+ + SO42-

ist das so korrekt?

Danke,

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige