Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2009, 16:47   #4   Druckbare Version zeigen
Mellesucks  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Volumenberechnung - freigesetzes Gas

ok. danke fuer die Hilfe.

Aber jetzt komm ich an einer Stelle schon wieder nicht weiter.

Wenn ich mit: p x V = n x R x T

Das VOlumen von Na ausrechne: 95,1kPa x V = 0,196mol x 8,3144 x 296,3 K
Dann bekomme ich ja das Volumen fuer 1 mol freigesetztes Na (5,07Liter)

Kann ich diese Zahl jetzt ewinfach verdoppeln da ja 2mol Na 1mol H2 entsprechen?

Das kommt mir irgendwie komisch vor.
Mellesucks ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige