Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2009, 14:26   #8   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: umrechnung: atomprozent

Zitat:
Zitat von sternschnuppe101 Beitrag anzeigen
insgesamt sollen aber nur 215ppm aller Pb Isotope insgesamt enthalten sein
Das ist natürlich eine wichtige Angabe, die Du uns bis jetzt vorenthalten hast! Aus den oben genannten Gründen kann man das Spiel natürlich jetzt wieder von vorne beginnen. Worauf bezieht sich diese ppm-Gehaltsangabe? Auf Masse? Auf Stoffmenge?

Ich gehe mal davon aus, dass es sich hierbei ebenfalls um einen Stoffmengenanteil handelt (in diesem Zusammenhang gelegentlich auch mit ppma gekennzeichnet), dann berechnet sich z. B. der Stoffmengenanteil des 206Pb-Isotops wie folgt:
{x(\text{^{206}Pb}) \quad=\quad 80{,}33\;\text{at}% \;\cdot\; 215\;\text{ppma} \quad=\quad 80{,}33\cdot 10^{-2} \;\cdot\; 215\cdot 10^{-6} \quad\approx\quad 17271\cdot 10^{-8} \quad=\quad 172,71\cdot 10^{-6} \quad=\quad 172,71\;\text{ppma}}
Folglich enthält das Probenmaterial einen Stoffmengenanteil an 206Pb-Isotopen von rund 173 ppm.
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige