Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2009, 20:01   #14   Druckbare Version zeigen
Florian1986 Männlich
Mitglied
Beiträge: 27
AW: Allgemeine Fragen zur Chemie

Also, ich finde, der Wert hört sich nicht so schlecht an (wobei, wie gesagt, mein letzter Physikkurs ist schon etwas her ).

Vielleicht hilft das weiter:

Zitat:
Die Energiedifferenz zwischen dem höchsten mit Elektronen besetzten Energieniveau und der Konvergenzgrenze Null bezeichnet man als Ionisierungsenergie. Die Ionisierungsenergie ist diejenige Energie, die aufgebracht werden muß, um das Elektron aus dem Einflußbereich des Kerns zu lösen. Für das Wasserstoffatom (Elektron im Grundzustand auf n=1) beträgt sie 13,6 eV (1312 kJ/mol). Die Einheit eV wird in der Atomphysik häufig verwendet. 1 eV ist die kinetische Energie, die ein Elektron beim Durchlaufen einer Spannungsdifferenz von 1 V im Vakuum erhält (1 eV = 1,6 · 10-19 J). - Jenseits der Ionisierungsgrenze kann das Elektron jede beliebige kinetische Energie annehmen.
Quelle: http://home.arcor.de/schubert.v/_aac/vorles/skript/kap_2/kap2_8/text.html

13,6 eV = 2,176 * 10^-18 J
Florian1986 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige