Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2009, 11:27   #3   Druckbare Version zeigen
Tobbe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 33
AW: Frage zu Ionen/löslichkeitsprodukt

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Ich kann mit dem Ionenprodukt nichts anfangen.

Ich wuerde einfach das Loeslichkeitsprodukt durch die Menge Sulfat aufs neue Volumen berechnet teilen.

Also 6,1 *10-5 mol2/l2/0,01 mol/l = 6,1*10-3 mol/l

Die Differenz zu 0,05 mol/l Calcium muesste in Loesung bleiben.
ok vielen Dank das ist eine gute idee. Ich dachte man geht über das Ionenprodukt irgendwie
Tobbe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige