Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2009, 14:44   #3   Druckbare Version zeigen
Physiklaische Technik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 164
AW: Kann eine Kaliumcyanid eine Nickel-II-hydroxid Verbindung auflösen

Okay.
Die Komplexdissoziationskonstante {pK_D} liegt bei 22 des Nckelcayanokomplexes.
Wenn mich nicht alles täuscht müßte die Komplexbildungskonstante der Kehrwert von der Komplexdissoziationskonstante sein. Also 1/22 = 0,04545.
Und jetzt, was mache ich mit den beiden Zahlen?
Physiklaische Technik ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige