Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2009, 06:43   #17   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Es ist höchst unwahrscheinlich, dass man in einem Labor eine "Maßlösung" mit c(HCl) = 2,5000 mol/L zur Verfügung hat. Und selbst wenn eine HCl - Lösung bei Lieferung diese Konzentration gehabt haben sollte, es entspricht nicht den Regeln der Kunst, dies auch nach längerer Zeit als noch gegeben zu unterstellen.
Es handelt sich bei dem geschilderten Problem offenbar um eine Praktikumsaufgabe. Ich gehe davon, dass zu Lehrzwecken den Studenten korrekt eingestellte Lösungen, ggf. mit Titerfaktor, zur Verfügung gestellt werden (zumindest sorge ich stets dafür), damit diese "sauberes" Arbeiten lernen. Eingestellte Salzsäure kann in verschlossenen Gefäßen und sachgemäßer Lagerung jahrelang den Titer behalten. Es gibt eine Chemiefirma, die mit diesem Prinzip viel Geld verdient.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige