Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2009, 17:59   #10   Druckbare Version zeigen
Cebe Männlich
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Experimentich glaube(ionisierung von Metallen)

Zitat:
Zitat von Watergirl91 Beitrag anzeigen
also ensteht jezt bei Natrum + Phenolphtalein -> Natriumoxid

und bei Magnesium + Phenolphtalein -> Magnesiumoxid ?

und wie ist da die raktions gleichung ?
Das Phenolphtalein spielt bei der Reaktion keine Rolle. Das Phenolphtalein fungiert nur als Indikator.
Es entsteht auch kein Natriumoxid, sondern Natriumhydroxid.

Zitat:
Zitat von Watergirl91 Beitrag anzeigen
und wie ist da die raktions gleichung ?

Na + 2H20 -> NaOH + H3On ?
Mg + 2H2O -> MgOh +H3O ?
Vergiss, das Oxoniumion (H3O+)
Nobby hat Recht ! Oxoniumionen enstehen im Sauren ...
War ein Denkfehler von mir:

Na --> Na+ + 1e-
2H2O --> H3O+ + OH-
---------------------
Na + 2H2O --> NaOH + H3O+

Aber wenn ich mich nicht (wieder >.< ) irre, holt sich das Wasserstoffproton sein fehlendes Elektron von anderen Wasserteilchen, wodurch dann wieder OH- Teilchen entstehen und das Ganze basisch (kann Wasserstoff-Protonen aufnehmen wird ... - so wie ich das geschriebn hab, wäre das Ganze sauer ...
(Abgabe von Wasserstoff-Protonen).

Tut mir Leid - ich korrigiere meinen Post ...

Geändert von Cebe (15.11.2009 um 18:10 Uhr)
Cebe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige