Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2009, 21:41   #7   Druckbare Version zeigen
Physiklaische Technik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 164
AW: Pufferlösung (bitte ohne Formeln)

achso,
ich sehe wie kommen der Sache schon nähe.
Und was würde da z.B noch fehlen? Eigentlich müßte da noch noch ein stoff dazukommen der ein paar H Ione bindet aber zu keiner starken Säure wird und der gleichzeitig ein Kation an die Säure weitergibt um die fehlenden H Ione zu ersetzen. Stimmt das soweit?
Keine Wnuder das ich es nicht begreife. Frag mich nur wieso man dann imer sagt, das Essigsäure als Pufferlösung dient wenn man starke Säure dazu gibt.
Niemand redet davon das noch was dazu kommt.
Physiklaische Technik ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige