Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2009, 11:16   #1   Druckbare Version zeigen
bonoborepair Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Dichtungsprüfung mit farbigen Gas bzw.Nebelfluid

Hallo Leute,

ich bitte euch um einige Tipps bzw. Anregungen zu folgenden Sachverhalt.

Ich suche eine kostengünstige und schnelle Methode, eine Dichtungsprüfung an einem Schlauch durchzuführen. Der Schlauch ist ca 7-10m lang und hat einen Durchmesser von ca 30cm ( also relativ viel Volumen).

Der Schlauch besteht aus einer 2-3mm starken Polyurethan Folie und wird über Ventile mit Luft befüllt. Nun kann es passieren, dass der Schlauch winzige Löcher hat, teilweise kleiner als ein Einstich mit einer Stecknadel. Ich würde diese gerne wie oben beschrieben schnell und kostengünstig orten können. Dazu habe ich mir überlegt, den Schlauch mit Nebelflurid zu befüllen, oder die Luft mit einem Feststoff einzufärben.

Meint Ihr, man würde dann an der kleinen Luftaustrittstelle etwas sehen, oder hat einer eine bessere Idee?

Vielen Dank vorab
bonoborepair ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige